Kontakt Kontakt Start Start
Kundeninformationen für Reparaturaufträge                   -Privatkunde 1. Preise Unser allgemeine Stundenverrechnungssatz in den Geschäftszeiten beträgt für einen Facharbeiter/Meister 54,00 EUR ( inkl.19 %Mwst) und für einen Fachhelfer 34,00 EUR (ink.19 %Mwst.) Es wird immer die erste Stunde/Auftrag gesamt abgerechnet,-alle folgenden Einheiten im 15 Min. Takt. Nach Aufwand wird das eingesetzte Material und eine Fahrtkostenpauschale berechnet. Die Fahrtkostenpauschale beträgt i.d.R. 19,00 EUR (PLZ :24955, 24937, 24939, 24941, 24943,24944) In bestimmten Fällen werden bei Abend/Nacht/Wochenendarbeit,besonderer Aufwand,usw. Preisaufschläge berechnet . Notdienst : Der Stundenverrechnungssatz für Notdienste beträgt 110 ,00 EUR.Berechnet wird mindestens eine Stunde/Auftrag, bzw. Der Zeitaufwand der Hin- & Rückfahrt zum Ausgangsort des Monteurs Hinzu kommen Kilometerpauschalen (50 ct/KM) und der Material- & Werkzeugaufwand 2. Rechnung & Zahlung Reparaturaufträge rechnen wir aus buchhalterischen Gründen unmittelbar nach Fertigstellung der Arbeiten vor Ort mit ihnen ab . Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung :                                Kartenzahlung über einen mobilen Terminal                                Paypal                                Barzahlung Selbstverständlich erhalten sie eine ausgewiesene Rechnung . …Mehr unter unsere AGB`s 3. Ersatzteilbeschaffung von Fenster- und Türbeschläge „ Irgendwann gehen Fenster- & Türbeschläge auch mal kaputt. Sicherlich kann man doch irgendwo einen neuen Beschlag bekommen  ?! „   Das ist öfters auch möglich. Allerdings geben wir gerne den Hinweis das es viele Beschlagfirmen gibt. Hier eine Auswahl der marktführenden Hersteller : Roto, Sigenia,Winkhaus,Aubi,Maco,Schüco  und G+U -Jeder Hersteller hat  seine eigenen Systeme , und dieser hat dann nochmal hunderte Einzelbeschläge im Programm.Alle 15 bis 20 Jahre verändert ein Beschlaghersteller sein Beschlagsystem .Dann werden die „Alten“ Beschläge noch als Restbestand geführt-Aber eben nicht mehr produziert. „Dann kann man dort doch mal anrufen- die haben das bestimmt auf Lager ?!   So geht es oft-aber eben nicht immer : Beschlaghersteller sind in erster Linie Industriebetriebe die in Mengen produzieren und in großen Mengen verkaufen.Und Lagerhaltung ist teuer. Viele haben den Sektor Einzel- & Ersatzteilhandel in Tochterfirmen ausgelagert. Diese befinden sich zum Teil nicht einmal mehr am gleichen Standort. Andere Hersteller verweisen gerne auf regionale Großhändler.Dort wird unsere Bestellung aufgenommen. Bitte berücksichtigen sie das die  Recherche (Kontaktaufnahme,Fotos versenden,Kataloge einsehen usw.)bereits Arbeitszeit in Anspruch nimmt.  Ersatzteile können in einem  Tag geliefert werden – Lieferzeiten von bis zu 6 Wochen sind jedoch auch möglich.    Um es kurz zu machen :Bringt gar nichts. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit Lieferanten und Großhändler zusammen.Wir haben es mit  kompetenten und sehr hilfsbereiten Fachleuten zu tun - die uns auch oft wichtige Informationen und Tipps geben . Bei der Ersatzteilbeschaffung wird manchmal ein wenig Geduld erbeten. „ Den Beschlag gibt es nicht mehr !“ Das ist eigentlich auch kein Problem.Wir arbeiten mit Feinmechaniker zusammen die für uns defekte Altbeschläge reparieren.Auch wenn es etwas aufwendiger ist sollte die Alternative zu einer Reparatur abgewogen werden.Die Kosten für einen kompletten Austausch fangen in der Regel  bei 500,- €  a n                                       -                                                                      mehr Info`s unter Start->“Reparaturen” In solchen Fällen können wir in der Regel nicht mehr viel machen . Es gibt einige Hersteller die auf Epoxydharzbasis Reparaturmaterial vermarkten. Die Schadstellen werden ausgefräst und mit diesem Material ausgefüllt. Das ist jedoch nur eine kurz-oder mittelfristige Problembeseitigung ,weil sich der Pilz bereits weiträumig im Holz verbreitet hat.                                                   
Start
Kontakt
„Immer noch nicht da – da muss man mal Druck machen !“
 “Es befindet sich Pilz im Holz.Rahmenteile werden brüchig ”
Beschädigtes Holzfenster
wichtig !
Tischlerei&GLAS Neumann-Harrislee